NEMAS-Exkursion zum “Cluster-Campus Aachen”

Biomedizintechnische Produktion: SciFi oder echte Alternative zu klassischen Branchen!?

Spontane Reaktionen auf Begriffe wie Bio-Medizintechnik, Biohybride und Bioproduktion sind oft: Science Fiction, ferne Zukunft, risikoreich. Positiv und zukunftsorientiert gedacht, könnten die Antworten aber auch „echte Zukunftsbranche“, „spannendes (produktions-)technisches Neuland“ oder „da wollen wir dabei sein“ lauten. Wer auf der Suche nach neuen Märkten und spannenden Innovationsentwicklungen ist und daran teilhaben möchte, sei es als Technologiepartner, Produzent, Investor, Dienstleister oder vielleicht gleich mit mehren dieser Rollen, der ist in Aachen an der richtigen Adresse.

Das Netzwerk Maschinenbau Südwestfalen und die Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft SWF e.V. laden hiermit kooperationsoffene und innovative (Zuliefer-)Unternehmen herzlich zu einer 1-tägigen Exkursion zum Cluster-Campus nach Aachen ein. Dort besichtigen die Teilnehmer u.a. die Clusterzentren Bio-Medizintechnik, das CT3-Teaching und Training der Medizinischen Fakultät, das Institut für Lasertechnik sowie das Werkzeugmaschinen-Labor. Als ein mögliches Kooperationsgebiet wird anschließend auf die Bio-Produktion besonders eingegangen

Ort: Center für Biohybrid Medical Systems, Aachen
Datum: 27. Februar 2020, 9 – 17 Uhr

Zielgrupppen der Exkursion:
– Industrieunternehmen und Diensteister der/ des
– Fertigungstechnik, Lasertechnik
– Prozessplanung, -steuerung, -überwachung
– Qualitätskontrolle und -management
– 3D-Druck, Rapid Manufacturing, Material
– Künstliche Intelligenz, Digitalisierung
– Design, Material

 

Programm:

09:00 Uhr     Gemeinsame Busfahrt nach Aachen ab Lüdenscheid

11:00 Uhr     Begrüßung und kurze Einführung
Dr. Robert Farkas, Center for Biohybrid Medical Systems (CBMS) und Institut für
Angewandte Medizintechnik, RWTH Aachen

11:15 Uhr     Start Exkursionsprogramm
Besichtigung Cardiovascular Engineering; CBMS (N.N.-angefragt)
Besichtigung Fraunhofer Institut für Lasertechnik , ILT, (Dr. Gillner, Dr. Nottrod)
Besichtigung Werkzeugmaschinen-Labor, WZL (N.N. -angefragt)
Besichtigung CT2 -Teaching und Training der Medizinischen Fakultät (N.N. -angefragt)

13:30 Uhr     Mittagspause

14:00 Uhr     Abschlussbesprechung: Wie kann man in Zukunft zusammenarbeiten – Bsp. Produktionstechnik?

14:30 Uhr     Ende der Exkursion und gemeinsame Rückfahrt


Unsere Leistungen:

– Organisation und Durchführung des Programms
– Gemeinsame Hin- und Rückfahrt mit dem Reisebus ab Lüdenscheid
– Verpflegung vor Ort
– Betreuung der Fahrt durch einen Mitarbeiter

Teilnahmegebühr
pro Person: 40,00 EURO
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Anmeldeschluss: 14. Februar 2020

 

Weitere Informationen

Campus-Initiative der RWTH Aachen
Im Rahmen der Campus-Initiative der RWTH Aachen arbeiten erfolgreich Wissenschaft und Wirtschaft in strategischen Allianzen zusammen. Gemeinsam und in enger Nachbarschaft auf dem Campusgelände angesiedelt, entwickeln sie so eine der größten europäischen technologieorientierten Forschungslandschaften (Ziel: 800.000 qm).
Zahlen und Fakten:
– aktuell 6 Cluster: Nachhaltige Energie, Photonik, Produktionstechnik, Schwerlastantriebe, Smart Logistics und Bio-Medizintechnik
– 33 Zentren mit 93 Professuren und 400 Unternehmen als strategische Partner
– ca. 14.000 „vernetzte“ Menschen am ersten Campus- Standort „Melaten“

Was ist eigentlich Biofabrication?
Der Bereich der Biofabrikation ist ein stark wachsendes, interdisziplinäres Arbeitsgebiet, welches die Erforschung neuer Konzepte und Werkzeuge für biomedizinische Anwendungen, wie spezifische Diagnostiksysteme, pharmazeutische und kosmetische Gewebe- und Organtestmodelle und langfristig künstliche Organe umfasst.
Arbeitsgebiete – mit Schwerpunkt „Produktionstechnik“ – in der Biofabrication sind bspw. Design, Prozesse, Material, Analytik, Prozessketten, Überwachung, Steuerung, Translation in die Klinik und Qualitätskontrolle.

 

NEMAS-Ansprechpartner
Marcel Krings
GWS im Märkischen Kreis mbH
krings@gws-mk.de
Tel.: 02352 9272-12

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Für Veranstaltung anmelden

Teilnahme
Verfügbare Plätze / begrenzte Anmeldung: 9
DasTeilnahme Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

27. Feb 2020

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Kosten

40,00€

Ort

Center für Biohybrid Medical Systems
Aachen

Veranstalter

Netzwerk Maschinenbau Südwestfalen (NEMAS)
ANMELDEN