Was bedeutet der Einsatz Künstlicher Intelligenz für die Unternehmen im Maschinenbau- und Anlagenbau? Muss man sich hier konkret mit dem Thema beschäftigen? Welche Chancen und Risiken gibt es? Wo macht das Ganze Sinn? Diese und weitere Fragen werden beim diesjährigen NEMAS-Innovationstreff behandelt:

„NEMAS-Innovationstreff“ “Künstliche Intelligenz (KI): Ein Trend oder mehr?”
27. November 2019, 15:00 – 19:00 Uhr
Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik
Langenauer Str. 12 (GEORGhaus), 57223 Kreuztal

Folgendes Programm erwartet die Teilnehmer:

14:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
15:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Unternehmensbereichs GEORGinnovation

Roger Schmidt, IHK Siegen und NEMAS

Thomas Kleb, Leiter Personal, Marketing & Kommunikation und Dr. Matthias Wennemer,

Leiter GEORGinnovation, Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik

15:15 Uhr Welle der KI – Wo ist sie?

Prof. Dr. Ulf Lorenz, Fakultät III, Lehrstuhl für Technologiemanagement, Uni Siegen

15:45 Uhr Maschinelles Lernen – Was ist es und wofür kann es eingesetzt werden?

Simon Fahle, Lehrstuhl für Produktionssysteme, Ruhr-Universität Bochum

16:30 Uhr Kaffeepause 
16:45 Uhr One Step Ahead: Praxiserprobte KI Anwendungen für Ihre Produktionsplanung

Markus Günther, INFORM GmbH, Aachen

17:05 Uhr KI in Maschinen, Anlagen und Produktion: das ZIM-Kooperationsnetzwerk KI-MAP

Stefan Braun, ZENIT GmbH, Mülheim a.d.R.

17:15 Uhr Einfache Automatisierung visueller Inspektionsaufgaben durch Deep Learning

Dr.-Ing. Oliver Flasch, Sourcewerk GmbH, Dortmund

17:30 Uhr Diskussion & Betriebsrundgang mit anschließendem Netzwerken bei einem Imbiss
ca. 19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Zu dieser kostenfreien Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Informationen zum Programm und zum Gastgeber, der Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik, erhalten Sie im Programmflyer. Bei Interesse melden Sie sich bitte über unsere Online-Anmeldung an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.